Happy Birthday !!! „Alex Ameise“ ist 2 Jahre alt :-)

Happy Birthday «Alex Ameise»!

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Kaum zu glauben! Zur Feier des Tages gab es feinen Kuchen und Punsch 😊.  Natürlich durfte auch ein wärmendes Feuer nicht fehlen und zwei, drei «Ständchen» für Alex.

Seit zwei Jahren sind wir Ameisen nun schon am Krabbeln und Erkunden «unseres» Waldes.

Einige Kinder mussten uns leider nach dem schönen Abschluss-Waldfest im Juni 2019 verlassen und in den Kindergarten übertreten. Ein paar Kinder blieben uns aber noch erhalten. Sie durften ein zweites Wald-Jahr anhängen, was uns natürlich sehr freute!

So starteten wir im August mit einigen bereits «erfahrenen» und ein paar neuen Kindern, das zweite Waldspielgruppenjahr. Auch eine neue Betreuerin durften wir in der Runde begrüssen. Tania Fankhauser wurde herzlich in der Donnerstags-Gruppe aufgenommen.

Anfänglich gab es noch einige Abschiedstränen und müde Beine beim hochlaufen zum Waldplatz. Aber schon nach wenigen Wochen waren viele Kids bereits schneller «oben» als wir Leiterinnen… 😉.

Vieles haben die Kinder im Wald bereits gelernt, beobachtet, gespielt und gekocht. Beim Letzteren zum Beispiel: Suppe, Brennesseltee, Milchreis, Schlangenbrot und letzte Woche sogar eine Waldpizza über der heissen Glut.

Wir haben einige Bäume und Pflanzen kennen gelernt und schon viele Waldtiere beobachtet. Herr Specht beispielsweise hämmert regelmässig gegen den Baum, wenn wir in Ruhe unser z`Nüni essen.

Einige Bauten haben wir schon realisiert, wie z.B. ein Tipi, ein Piratenschiff mit Flagge und zwei, drei Häuschen für unsere Waldzwerge.

Die Kinder lernen aber auch immer mehr, sich selber zu beschäftigen. Sie erfinden ihre eigenen Spiele, mit Materialien welche der Wald uns bietet. Es macht grossen Spass, die Kinder in ihrem Tun zu beobachten und sie unbeschwert spielen zu sehen.

Vieles gibt es noch zu entdecken… und wir sind noch lange nicht müde! 😉

Auf ein weiteres, tolles Wald-Jahr freuen sich eure Ameisi-Frauen:

Nathalie, Tania, Patricia und Sibylle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.